Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Startseite | FAQ

SMO FAQ‘s


Noch Fragen?

Hören wir gern. Deshalb hier zum Nachlesen die Antworten auf die gängigsten Fragen, die uns täglich erreichen. Sollte deine nicht dabei sein, schreib uns einfach unter [Email protection active, please enable JavaScript.] – wir melden uns dann schnell.

SMO? Wie soll ich das denn aussprechen?

Obwohl es zunächst so aussieht, ist SMO ist keine Abkürzung. Es sind die ersten drei Buchstaben von Smoothie. Es spricht sich also Smo. Ein bisschen wie bei „Schmollmund“. Nur halt ohne das Ssssch. Naja, wir hoffen, das hilft. Aber mit vollem Mund spricht man ja eh nicht.

Wo gibt es den SMO?

Wir sind stolz, dass unsere SMO Riegel bei Sky, tegut und Müller vertrieben werden. Bald sind wir hoffentlich noch ein wenig stolzer, denn das ist alles erst nur der Anfang. Wir begeistern gerade mit Hochdruck weitere Partner – aber das dauert alles seine Zeit. Klar ist aber: wir wollen, dass schon sehr bald diese Frage gar nicht mehr gestellt werden muss.

Sind die SMO Riegel eigentlich vegan?

Die Sorten Spinat-Kiwi-Matcha, Banane-Kürbis, Karotte-Orange, Mango-Kurkuma sind 100% vegan. 100% lecker.

Wie hoch ist der Gemüseanteil in den Riegeln?

Das können wir – fast! – ganz genau sagen: zwischen 7% und 16%. Der Anteil variiert nämlich je nach Sorte.

Wie viel Kalorien hat so ein Riegel?

118-124 kcal pro Portion. Auch das variiert ein bisschen.

Gibt es bald noch mehr Sorten?

Noch mehr? Langsam, langsam! Wir sind aber jetzt mit den sechs Sorten schon sehr, sehr weit oben auf der Leckerheits-Skala angekommen. Aber in der Tat – wir planen für 2018 aktuell weitere Superlecker Sorten. Sobald es konkret wird: hier erfahrt ihr es zuerst.

Enthalten SMO Riegel künstliche Zutaten?

Ein ganz klares Nein. SMO Riegel beinhalten keinerlei künstliche Zutaten.

Enthalten SMO Riegel Aromen.

In SMO Riegeln findet man einzig und allein natürliche Aromen. Keine künstlichen Zusätze!

Zucker? Wie sieht es damit aus?

Ja. Früchte enthalten von Natur aus Zucker, daran rütteln wir nicht. Zusätzlich verarbeiten wir ausschließlich BIO Agavendicksaft als alternatives Süßungsmittel.

In den Riegeln ist Palmfett, oder?

Ja. Palmöl ist zunächst eine gute Sache. Es ist für die besonders cremige Konsistenz zuständig und das völlig geschmacksneutral. Zudem sind Fette ideale Geschmacksträger. Aber wir kennen die Vorbehalte gegen Palmfett. Und die sind uns sehr wichtig – aus diesem Grund verwenden wir hier auch nicht irgendwas: unser Palmfett ist zu 100% nachhaltig RSPO-zertifiziertes*, segregiertes Palmöl.

*RSPO steht für Round Table of Sustainable Palm Oil und wurde als Dach-Organisation auf Initiative des WWF gegründet. Nach dessen strengen Auflagen sind wir vollständig zertifiziert. Wir verwenden also AUSSCHLIESSLICH Palmfett, das in seiner gesamten Beschaffungskette konsequent von konventionellem Palmfett getrennt bleibt.

Wozu ist eigentlich die Oblate da?

Sehr gute Frage. Die beiden Oblaten – das dünne Gebäck oben und unten – werden für die super weiche Konsistenz bei der Herstellung benötigt. Sie versiegeln sozusagen unsere Riegel und verhindern praktischerweise nebenbei klebrige Hände. Auch für unsere Oblaten verwenden wir einzig und allein natürliche Farbstoffe.

Das klingt alles ganz wunderbar. Kann man bei euch arbeiten?

Aktuell suchen wir keine Mitarbeiter. Wir haben zwar alle Hände voll zu tun. Aber wir sind ja mit unseren Riegeln auch ganz gut gestärkt. Sobald wir jemanden suchen, melden wir uns hier!

ENDE

 

x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.